Grundsteinlegung der neuen Produktionshalle der Firma Alupress GmbH in Hildburghausen
Alupress

Am Standort Hildburghausen investiert das Unternehmen Alupress etwa 20 Millionen Euro in eine neue Produktionshalle mit der entsprechenden Ausstattung und wird 30 bis 50 neue Arbeitsplätze schaffen. Im Beisein vieler Ehrengästen erfolgte die feierliche Grundsteinlegung. Der Automobilzulieferer setzt auf den Standort Thüringen und explizit Hildburghausen, da sich die Zusammenarbeit mit den Behörden unbürokratisch gestaltet und die Firma flexible Erweiterungsmöglichkeiten nutzen kann. Ein herzlichen Dank an den Inhaber der Unternehmensgruppe, Harald Oberrauch, sowie den Geschäftsführer von Alupress, Uwe Kleemann, die mit Ihrem Unternehmen einen Motor für die wirtschaftliche Entwicklung und die Schaffung von Arbeitsplätzen darstellen.

Begehung
Grundsteinlegung
Grundsteinlegung
Ansprache